Schuldnerberatung Harburg Schuldnerberater

Schuldnerberatung Harburg

0800 724 5334

Sie haben Fragen zur Schuldenberatung – Kontaktieren Sie uns jetzt kostenlos!

Starten Sie jetzt schuldenfrei in die Zukunft, durch unsere Schuldenberatung mit professionellen Schuldenberatern.

Werden Sie Schuldenfrei

Wenn Betroffene Schulden haben und sie können diese korrekt bezahlen und sind die Verbindlichkeiten nicht allzu hoch, entstehen im Normalfall keine negativen Folgen. Der Betroffene hat zwar eine Verschuldung aber keine Überschuldung. Eine Überschuldung entsteht erst, wenn das Einkommen die Verbindlichkeiten nicht mehr deckt. Miete, Kreditraten ja oft auch die Lebenshaltungskosten können nicht mehr aufgebracht werden. Die Schuldnerberatung Harburg weist darauf hin, dass Betroffene rechtzeitig einen Termin vereinbaren, damit sie wieder schuldenfrei werden. Denn die Erfahrung des Schuldenberater der Schuldnerberatung Harburg haben gezeigt, dass sich eine Überschuldung nicht von selbst löst und Betroffene aus eigener Kraft oft nicht schuldenfrei werden.

 

Die Gründe für eine Überschuldung - die Schuldnerberatung Harburg weiß Rat

Können die Schulden nicht mehr bezahlt werden, so sind viele Menschen der Meinung, dass Betroffene die desolate Finanzlage selbst verschuldet haben. Beispielsweise durch einen unvernünftigen oder unwirtschaftlichen Lebensstil. Einer Studie zufolge beruht eine Überschuldung auf bestimmten Auslösern, auf die Betroffene keinen Einfluss haben. Das weiß auch die Schuldnerberatung Harburg aus ihrer Erfahrung. Die häufigsten Gründe sind Arbeitslosigkeit, Scheidung, Trennung, unüberlegte Haushaltsführung, länger andauerndes Niedrigeinkommen, Erkrankung, Sucht oder Unfall. Dabei steht die Arbeitslosigkeit an vorderster Stelle der Überschuldung. Mit einem geringeren Einkommen können Betroffene die laufenden Kosten nicht mehr bezahlen. Das sind nicht nur Miete und Energiekosten, sondern auch Kreditraten oder Handyrechnungen. Die Schuldnerberatung Harburg weiß auch, dass auch nach einer Scheidung oder Trennung Schulden anfallen. Kosten die vorher zu zweit bezahlt wurden, muss nun ein Einzelner tragen. Angefangen bei einer eigenen Wohnung. Sind Kinder da, muss auch Unterhalt dazu gerechnet werden, was zusätzliche Schulden bedeutet. Wer mit einer Überschuldung kämpft, der kommt meist alleine nicht aus der Misere heraus. Der Schuldenberater der Schuldnerberatung Harburg kann mit Erfahrung und Kompetenz dafür sorgen, dass Sie wieder schuldenfrei werden. Vereinbaren Sie einfach einen Termin bei Ihrem Schuldenberater der Schuldnerberatung Harburg.

 

Schulden - Was tun um schuldenfrei zu werden?

Wenn die Schulden sich langsam aber stets erhöht haben und Betroffene über den Schuldenberg nicht mehr blicken, sollte nicht gezögert werden und die Schuldnerberatung Harburg kontaktiert werden. Der Schuldenberater kann Ihnen helfen wieder schuldenfrei zu werden. Viele Schuldner schämen sich aber professionelle Hilfe anzunehmen. Das ist auch der Schuldnerberatung Harburg bekannt. Dadurch kann sich aber die Lage verschlechtern und zu gesundheitlichen und sozialen Problemen führen. Angstzustände und Depressionen gehören dann noch zu den leichteren Befindlichkeiten. Aber keine Lage ist ausweglos, so der Schuldenberater der Schuldnerberatung Harburg. Wachsen die Schulden Ihnen über den Kopf dann zögern Sie nicht und holen sich versierte Hilfe an Ihre Seite. Die Schuldnerberatung Harburg geht mit Ihnen den Weg um wieder schuldenfrei zu werden. Wenn Sie entschlossen sind und einen Termin vereinbart haben, dann sollten Sie zum Erstgespräch alle relevanten Unterlagen wie Einkommensnachweise, Kreditverträge, Rechnungen, Mahnungen, eben alles rund um Ihre Finanzen gut sortiert mitbringen. Der Schuldenberater der Schuldnerberatung Harburg wird anhand dieser Unterlagen Ihre Finanzlage aufschlüsseln und die Forderungen gegen Ihr Einkommen stellen. Ziel der Schuldnerberatung Harburg wird es sein, dass keine weiteren Schulden angehäuft werden. Auch wird dafür gesorgt, dass Ihre Existenz abgesichert wird. Darunter zu verstehen ist die Miete und Lebenshaltungskosten. Steht eine Lohnpfändung an, so wird der Schuldenberater dafür sorgen, dass Ihr pfändfreies Einkommen gesichert wird.

 

Gibt es eine Verjährung von Schulden?

Viele Betroffene haben bestimmt schon gehört, dass Schulden verjähren können. Deshalb hoffen viele darauf, dass bestehende Verbindlichkeiten nach einer bestimmten Zeit nicht mehr zurückgefordert werden. Aber ganz so einfach ist das nicht, weiß auch der Schuldenberater der Schuldnerberatung Harburg. Grundsätzlich können Schulden tatsächlich verjähren. Als Gesetzesgrundlage dient der § 195 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Danach beträgt die Verjährungsfrist drei Jahre. Die Frist beginnt zum Ende des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist. Steuerschulden beispielsweise verjähren aber erst nach fünf Jahren. Die Verjährung kann aber neu starten oder gestoppt werden. Nämlich dann, wenn der Gläubiger seine Forderung durchsetzen möchte und Klage einreicht. Wenn ein Beweissicherungsverfahren bei Gericht erwirkt wurde. Auch wenn ein Mahnverfahren erfolgte und dem Schuldner ein Mahnbescheid zugegangen ist. Schulden einfach auszusitzen ist also nicht so einfach wie manche gedacht haben. Der Grund die Gläubiger möchten ihr Geld zurück und streben schnell ein offizielles Mahnverfahren an. Solche Verfahren sind nicht kostenlos, es fallen Zinsen und Gebühren an, was den Schuldenberg weiter anwachsen lässt.

Um wieder schuldenfrei zu werden sollten Sie nicht zögern und die Schuldnerberatung Harburg kontaktieren. Der Schuldenberater wird Ihnen mit professioneller Hilfe helfen, damit Sie wieder schuldenfrei werden. Die Schuldnerberatung Harburg führt Sie aus der Schuldenfalle und aus der Überschuldung.

Wir können Ihnen sicher helfen

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an anfrage01@rfs.gmbh widerrufen.